Montag, 29. August 2011

Mad Mission - Aces Go Places

Mad Mission I - Cover
Jahaaaaaa, wie geil waren doch die Mad Mission Filme... Richtig geil, stimmt! Ach was - absolute Oberkracher waren das und sind es noch.

Die Mad Mission (Aces Go Places, so der Titel, der in anderen Ländern teilweise verwendet wurde) Reihe besteht aus fünf Filmen, die im Zeitraum von 1982 bis 1989 entstanden. Gedreht und produziert wurden die Filme in Hongkong, wurden aber v.A. durch den Überraschungserfolg des ersten Teils auch in anderen Ländern bekannt.
Ob die bei uns in Deutschland auch im Kino rauskamen weiß ich nicht genau, gesehen hab ich die auf jeden Fall im TV und war sowas von begeistert. Was konnte man als Kind auch nicht an einer sowohl James Bond als auch Jackie Chan Filme parodierender Mischung nicht mögen. Erst recht wenn das Ganze noch mit hochgradig albernem Slapstick sowie einer aberwitzigen Sprücheklopfersynchronisation serviert wurde *gg* ?

Kodijack
Großartig etwas über den jeweiligen Inhalt eines der Filme zu verlieren macht eigentlich wenig Sinn. Im Prinzip gehts in diesen famosen Actionkomödien um die Abenteur des pfiffigen Diebs/Glücksritters Sam (genannt King Kong) und dem aus Amerika stammenden Polizisten Albert Au, der aufgrund seiner wirklich frappierenden Ähnlichkeit (hehe) zu einem berühmten Kollegen aber nur "Kodijack" genannt wird. Im Laufe des ersten Teils werden die beiden Freunde und kämpfen fortan gegen fiese Verbrechersyndikate etc.pp.


Sam alias "King Kong"

Bevor die DVDs vor geraumer Zeit rauskamen, hatte ich einige der Teile gar nicht mehr so richtig auf dem Schirm. Ich bin mir auch sicher, Teil 5 nie zuvor gesehen zu haben. Besagter Teil 5 fällt auch (imo) deutlich ab und macht aufgrund eines schlechten Schnitts (wurde wohl viel rausgeschnibbelt) und der überhaupt nicht mehr zu den anderen Teilen passenden Synchronisation echt nicht so richtig Spaß.


Mad Mission II

Dennoch steht der Name "Mad Mission" für mich persönlich immer für die ersten beiden Teile. Was habe ich die als Kind geliebt. Besonders der zweite Teil sorgte damals wie heute für totale Begeisterung. War der erste Teil schon abgedreht und herrlich bekloppt, steigerte sich diese für "Mad Mission 2 - heißes Pflaster Unterwelt" ins nahezu unermessliche ;-)  Sam & Kodijack bedienen sich in diesem Teil bei der Bekämpfung der Oberschurken kleiner Roboter, Miniaturjets, Mini-Mopeds undundund. Dazu gabs abgedrehte Autos mit Raktenabschussvorrichtungen, Flügeltüren, Jetpacks und Laser - wer würde da nicht mit leuchtenden Augen vorm TV sitzen? Eben! Allein der Kampf gegen den bösen Roboter ist Gold wert (s.u.). Herrlich...


Ihr könntet euch die Filme (sogar in guter Quali) zwar bei youtube anschauen, aber die Komplettbox für unter zehn Euro macht das Ganze wahrscheinlich noch viel entspannter. Solche Klassiker sollte man einfach im Regal stehen haben!

Hier nun einige Bilder aus der brillanten Roboter-Kampfszene. Großartig... nur großartig! :-)



Kommentare:

  1. Ich liebe die Mad Mission Filme :-)) Habe auch die DVD Box zu Hause!

    AntwortenLöschen
  2. Absolute classic, the robot scenes in this movie are just awesome, I saw this back around 1991 or so as a kid and was totally stunned:)

    AntwortenLöschen