Freitag, 3. Februar 2012

Transvision Vamp ♥ ♥

♥  ♥  <- so ungefähr müssen seinerzeit im Jahre 1988 meine Augen ausgesehen haben als ich das erste Mal das Video zu "I want your Love" der britischen Band Transvision Vamp im TV gesehen habe. Frontfrau Wendy James hatte es mir damals schon in gewisser Weise angetan (soweit sich ein 11-jähriger halt "verknallen" kann ;-) ).

Die beiden ersten Alben der Band (Pop-Art von '88 und Velvteen von '89) wanderten somit auch unweigerlich in meinen Besitz, aber fristeten dann ein eher verstaubtes Dasein im Regal als ich den Metal für mich entdeckte.

Wie auch immer - vor ein paar Jahren habe ich Transvision Vamp quasi für mich wiederentdeckt. Einfach zeitlos geniale Pop/Rock Songs, die durch Wendys Stimme noch einen Extrakick bekommen. Im Zuge dieser Wiederentdeckung habe ich mir auch das Drittwerk Little Magnets vs. The Bubble of Babble besorgt, aber das hat mich längst nicht so umhauen können wie die ersten beiden Scheiben.

Leider gibts von meinem Lieblingssong "Baby I don't care" keinen youtube clip (in D-Land), aber ihr könnt ihn HIER anhören. Für den Blog aber aufgrund des oben beschriebenen "Erstkontakts" passend ist sowieso "I want your love" - und da isses:

Kommentare:

  1. Ach, geil. Die höre ich immer noch :). Für Baby I don't care hatte ich damals bei Karstadt einen Haufen nach der CD-Single durchwühlt (keksgroße CD in sehr kleiner Papphülle). Gerade deren Album Velveteen hat, trotz des ganzen Kitsches, immer noch viele tolle Songs. Schade nur, dass Bush mittlerweile ohne Dave Parsons unterwegs sind. Dann hätte ich vor einigen Monaten noch einmal einen sehr kleinen Teil von Transvision Vamp live sehen können :).

    AntwortenLöschen
  2. Hellyeah, Transvision Vamp waren super und Du bestimmt nicht der einzige (prä-)pubertierende Teenager, der sich in Wendy verguckt hatte :D

    AntwortenLöschen
  3. Ich hatte sogar Konzertkarten. Und mich dann um einen Tag vertan. Konzert war am Vortag. Ich hatte falsch geschaut. Man war ich sauer über mich selber.

    AntwortenLöschen
  4. Irgendwo habe ich noch die MAxi-LP rumliegen....

    AntwortenLöschen