Sonntag, 8. April 2012

Scanimate

Scanimate - was ist das? Nun, das Scanimate war bzw. ist ein analoger Computer, mit dessen Hilfe v.a. in den 70ern und frühen 80ern tonnenweise Logo- und Intro-Animationen fürs TV gemacht wurden. Ist etwas schwer zu beschreiben, aber wenn ihr euch die BIlder hier und v.a. den youtube Clip anseht, wisst ihr sofort was Sache ist.



Oftmals findet man den Vergleich, dass Scanimate sei quasi das, was der Synthesizer von Robert Moog für die Musik war. Ein echtes Wunderding, was mit analogen Techniken unfassbare Resultate hervorbringen konnte (bzw. kann).



Seinerzeit wurden nur acht Exemplare davon gebaut und mittlerweile gibt es nur noch ein funktionierendes Scanimate, welches liebevoll von Dave Sieg gehegt und gepflegt wird. Mehr Infos findet ihr auf http://scanimate.zfx.com/ und http://en.wikipedia.org/wiki/Scanimate . Auf die technische Details gehe ich hier auch gar nicht großartig ein - vielmehr lasse ich Bilder und Clips sprechen.



Ich finde, dieses Art von Grafiken/Animationen versprühen wie kaum was anderes in diesem Bereich (Computergrafik) so perfekt einen 80er Charme. Kein Wunder, dass ich mich dem "angenommen" habe und sozusagen mit digitalen Mitteln, diesen total tollen Stil quasi "emuliert" habe.




Auch die Band Justice scheinen große Fans vom Scanimate zu sein, so platzt das Video zur Single "DNVO" doch förmlich vor Scanimate Action!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen